Alphabetisierungslehrplan

Alphabetisierungslehrplan
30. Januar 2013 Media Team

Unsere Lehrer sind wieder dabei! Diesen Monat kehrten die Veteranenlehrer Marty & Arna Caplan nach Kibera zurück, um unsere Schüler in einen neuen Lehrplan für Alphabetisierung einzubeziehen. Im vergangenen Januar brachten die Caplans Mathe im Fokus an der Kibera School for Girls. Math in Focus ist ein Programm, das die Schüler durch physikalische Entdeckung, schriftliches Verständnis - Gleichungen, Bildzeichnen usw. - und durch abstrakte Konzepte anspricht. Unsere Schüler haben all die Manipulationen geliebt, die Math in Focus für den Unterricht bietet, darunter das Messen von Tassen, Zählern und Skalen. Mathematikunterricht an der Kibera School for Girls ist nicht nur Zeit für intensiven akademischen Unterricht, sondern auch Zeit für Erkundung, Entdeckung und Spaß!

In diesem Jahr stellen die Caplans vor Houghton-Mifflin Harcourts Reisen: Ein Weg zu ausgewogener Alphabetisierung Programm. Dieses umfassende Programm folgt den gleichen allgemeinen Praktiken wie unser Mathematik-Lehrplan - das System „Ich mache, wir mache, du machst“. Zuerst beobachten die Schüler, wie sich der Lehrer mit einer bestimmten Art von Problem befasst - das tue ich. Als nächstes arbeitet die Klasse gemeinsam an dem Problem - wir tun es. Sobald der Schüler sicher und fähig ist, hat er schließlich die Möglichkeit, Probleme selbst zu lösen - Sie tun es.

Dieser neue Alphabetisierungslehrplan ist eine vollständige Überarbeitung des älteren Programms. Reisen basiert auf einem Balanced Literacy-Ansatz, der „das Lernen aller Arten von Kindern ermöglicht, Raum für Menschen mit unterschiedlichen Lernstilen lässt und nicht auf eine Methode angewiesen ist“, erklärte Arna Caplan. Anstatt ein traditionelles Alphabetisierungscurriculum zu absolvieren, das sich auf Phonetik konzentriert, wird in diesem Programm ein ganzheitlicher Ansatz betont. Reisen betont jede Art von Kommunikation: Lesen, Schreiben, Hören, Sprechen und Betrachten. Unsere Schüler erhalten Leseaufträge, die den Wortschatz, die Komplexität und das Verständnis des Textes sowie die Grammatik hervorheben. Das Balanced Literacy-Programm ist ein schülerorientiertes Programm, das den Schülern hilft, Verantwortung für ihre eigene Alphabetisierungsausbildung zu übernehmen, indem es Bücher auswählt, die für ihre Interessen und Neugier interessant und relevant sind.

Der Reisen Das Programm konzentriert sich auf zwei Lernniveaus: das Niveau der Oberflächenfähigkeiten, einschließlich Buchstaben, Vokabeln und Grammatik, und das tiefere Niveau der Fähigkeiten und Strategien, wie Verständnis und Reaktion. Dieses Programm verwendet echte Literatur - denken Sie viel an Clifford the Big Red Dog! - die Schüler in die Kernkompetenzen der Alphabetisierung einzubeziehen, anstatt neue Bücher über strukturierten Wortschatz und Grammatikunterricht zu erstellen.

Dieses neue Programm bietet umfangreiche Materialien, Unterrichtspläne und Anleitungen, die unsere Lehrer dabei unterstützen, die Schüler zum kritischen Denken zu bewegen! Wir freuen uns sehr, die Caplans wieder bei uns zu haben und können es kaum erwarten zu sehen, welche aufregenden neuen Materialien sie nächstes Jahr für uns auf Lager haben!

0 Kommentare

Hinterlasse eine Bewertung

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind MIT * gekennzeichnet

*