About Us

Unsere Mission

Was treibt uns an? Shining Hope for Communities, kurz
SHOFCO, bedeutet soviel wie Strahlende Hoffnung für
(urbane) Gemeinschaften. Wir sind eine
Graswurzelbewegung und leiten großangelegte
Transformationsprozesse in städtischen Armen- und
Elendsvierteln in die Wege, indem wir
überlebenswichtige Dienstleistungen für alle zugänglich
machen, Plattformen für die Vertretung von
Gemeinschaftsinteressen zur Verfügung stellen sowie
die Entwicklung von Bildung und Führungskompetenzen
von Mädchen und Frauen fördern.

 

Unsere Vision: Aus aktueller urbaner Not
urbane Zukunftsversprechen schaffen

Im Jahr 2004 gründete Kennedy Odede
Shining Hope for Communities (SHOFCO)
– mit Leidenschaft, 20 Cents und einem
Fußball.

Unsere Geschichte

Aufgewachsen in Kibera, einem der größten Elendsviertel Afrikas, hat Kennedy Odede schon früh bittere Armut, Gewalt, Chancenlosigkeit sowie tief verwurzelte Geschlechterungleichheit am eigenen Leib erfahren. Gleichzeitig konnte Kennedy jedoch auch die spürbare Hoffnung erleben, die in den Slums hartnäckig fortbesteht und er erkannte, dass die Menschen dort nach etwas anderem für sich selbst, ihre Familien und ihre Gemeinschaft suchten. Am Beispiel von Visionären wie Martin Luther King Jr. und Nelson Mandela erkannte Kennedy, dass ein großer systemischer Wandel von innen heraus möglich ist. Frauen wie Kennedys Mutter regten ihn dazu an, Lösungen für die Armut in Städten zu entwickeln, indem er zunächst eines der entscheidenden Hindernisse anging: das unerträgliche Maß an Ungleichheit zwischen den Geschlechtern.

Im Jahr 2007 lernte Kennedy Jessica Posner kennen, eine kluge und engagierte amerikanische Auslandsstudentin. Gemeinsam entwickelten sie das Konzept der gemeinnützigen Organisation SHOFCO, das bis heute genutzt wird. Kennedys und Jessicas Partnerschaft stellt eine einzigartige und zukunftsweisende Zusammenarbeit im Bereich der Entwicklungshilfe dar. Unterstützt und bestärkt durch das Wissen vieler Basismitglieder, den grassroots, haben sie ihr Leben dem Ziel gewidmet, Hoffnung in städtische Kommunen zu bringen. 2015 publizierten sie den New York Times-Bestseller: Find Me Unafraid: Love, Loss, and Hope in an African Slum.

Unsere Richtlinien zum Schutz
des Kindes

In Übereinstimmung mit der UN-Kinderrechtskonvention von 1989, der Afrikanischen Charta über die Rechte und das Wohl des Kindes (African Charter on the Rights and Welfare of Children) von 1990 sowie dem Kenya’s Children Act No. 8 von 2001 (in etwa: Kenias Gesetz über die Rechte des Kindes, Nr. 8) erkennt SHOFCO das Recht aller Kinder auf Schutz vor körperlichem, geistigen oder seelischen Schaden an. Die Verpflichtung, eine Organisation zu schaffen, die Kindern Sicherheit bietet und in der alle Anstrengungen unternommen werden, um Kindesmissbrauch zu verhindern, nimmt SHOFCO sehr ernst. Für SHOFCO steht das Kindeswohl an erster Stelle.

Wir erwarten von allen, die für SHOFCO tätig sind, dass sie für unsere Richtlinien zum Schutz des Kindes eintreten und sie befolgen. Die Richtlinien legen unser Vorgehen hinsichtlich der Gewährleistung dieses Schutzes dar. Unser Ziel ist es, das Bewusstsein für Probleme des Schutzes von Kindern unter Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und der größeren Gemeinschaft, der wir dienen, auch dadurch zu fördern, dass wir unmissverständliche Offenlegungs- und Meldeverfahren bei mutmaßlichen Verstößen eingerichtet haben und alle potentiellen Neueinstellungen einer sorgfältigen Prüfung unterziehen. Maßgebliche Verantwortung für die Durchsetzung der Richtlinien und die Handhabung von gemeldeten Vorfällen haben insbesondere: das
Leitungsteam von SHOFCO, die Leitung des Bereichs Bildung, Lehrkräfte, Sozialarbeiterinnen und Sozialarbeiter und Verantwortliche für Fallbearbeitung. Obwohl alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bei SHOFCO gleichermaßen für Prävention und Schutz von Kindern gegen Missbrauch verantwortlich sind, sollte insbesondere die Geschäftsleitung zu jeder Zeit ihr Bekenntnis zu den Prinzipien des Kinderschutzes deutlich machen und dafür eintreten.

Die Richtlinien zum Schutz des Kindes von SHOFCO werden mindestens alle drei Jahre überprüft, überarbeitet und angepasst, sobald es zu signifikanten Veränderungen innerhalb der Organisation oder zu rechtlichen Änderungen kommt. Ein gedrucktes Exemplar unserer Richtlinien zum Schutz des Kindes erhalten Sie gerne auf Nachfrage.

Mehr über uns

Our People

Reports

Partners