Entwicklung eines engagierten mathematischen Lehrplans

Entwicklung eines engagierten mathematischen Lehrplans
16. Februar 2012 Media Team

Marty und KSG Lehrer

Als die Mitbegründerin und COO von Shining Hope, Jessica Posner, in der achten Klasse war, erhielt sie Matheunterricht von Marty Caplan, der Direktorin ihrer Mittelschule. Jahre später, als Marty einen Artikel über Jessica und ihre Arbeit mit Shining Hope in der Denver Post las, wandte er sich sofort an Jessica, um die Organisation zu unterstützen. Marty, ein Mathematiklehrer und Curriculumsspezialist, und seine Frau Arna, eine engagierte Vor- und Grundschullehrerin, boten ihre umfangreiche Erfahrung als Pädagogen an. Beide haben sich aus dem Unterricht zurückgezogen und suchten nach einer Möglichkeit, ihr Wissen und Können für eine sinnvolle Sache einzusetzen. Zwischen den beiden haben sie 70 Jahre Erfahrung!

Jessica nutzte die Gelegenheit, um diese erfahrenen Lehrer bei der Erstellung eines außergewöhnlichen Mathematiklehrplans für die Kibera School for Girls zu unterstützen. Marty, der jetzt als Berater für Mathematikprogramme an Denver-Schulen arbeitet, war die perfekte Lösung! Er veranlasste, dass die Schule den Lehrplan "Math in Focus" erwarb, der auf dem Bildungssystem von Singapur basiert. Es beginnt mit sehr konkreten Methoden des Lernens durch physikalische Manipulationen (wie Blöcke, Skalen, Papiergeld), bevor zu abstrakten Konzepten übergegangen wird.

Marty und Arna sind seit zwei Wochen in Kibera und bilden die Lehrer von KSG aus. Ihr Besuch wurde von Lehrern und Schülern gleichermaßen positiv aufgenommen. Die Schüler waren überrascht, wie viel Spaß Mathematik machen kann, und die Lehrer sind begeistert von den neuen Tools für ihren Unterricht! Marty und Arna haben intensive Workshops für die Lehrer geleitet, die Unterrichtsplanung erleichtert und die allgemeine Vorbereitung auf das Jahr unterstützt.

Zusätzlich zum Mathe-Lehrplan führt Arna ein Lese-Wiederherstellungsprogramm für Schüler ein, die unter der Klassenstufe abschneiden. Dieses Programm beinhaltet tägliche Einzelunterricht für diese Schüler. Es basiert auf der Überzeugung, dass Lesen und Schreiben untrennbar miteinander verbunden sind und dass der Unterricht speziell auf die Fähigkeiten des Schülers zugeschnitten sein sollte, um Frustrationen zu vermeiden und seinen Lernfortschritt effektiv zu fördern. Das Programm besteht darin, genau auf der Ebene des Schülers zu lesen, eigene Sätze zu erstellen und die Wörter im Satz zu verschlüsseln, damit der Schüler sie in die richtige Reihenfolge zurücksetzt. Diese Methode entwickelt das kritische Denken und Engagement, das zum Aufbau einer soliden Grundlage für Lese- und Schreibfähigkeiten erforderlich ist.

Marty und Arna hoffen, nächstes Jahr wiederzukommen, um ein ebenso umfangreiches Leseprogramm einzuführen und das Mathe-Curriculum-Training fortzusetzen. Die Erfahrung hat sich für alle Beteiligten gelohnt und Marty und Arna waren unglaublich. In ihren eigenen Worten: „Wir haben uns in die Kibera-Gemeinschaft verliebt. Die Lehrer sind hell und sehr empfänglich für das Erlernen neuer Methoden. Die Kinder sind so beeindruckend. Die Arbeit mit ihnen kann nicht anders, als uns zum Lächeln zu bringen. “

Arna präsentiert Puppen, die von women4women-knitting4peace kreiert und KSG-Studierenden geschenkt wurden. Arna präsentiert Puppen, die von women4women-knitting4peace kreiert und KSG-Studierenden geschenkt wurden.

0 Kommentare

Hinterlasse eine Bewertung

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *

*