Alphabetisierung für Erwachsene: Mother of Three Beats-Gewinnchancen für 301 KCPE auf 2019 Punkte

Alphabetisierung für Erwachsene: Mother of Three Beats-Gewinnchancen für 301 KCPE auf 2019 Punkte
28. Dezember 2019 Denis Koech

Wie bei den Schülern der achten Klasse von SHOFCO sind die meisten Schüler, die sich für die Prüfung zum KCPE (Certificate of Primary Education) in Kenia anmelden, 8 oder 13 Jahre alt. Unsere Mädchen der achten Klasse erreichten 14 im KCPE einen Durchschnittswert von 8, wobei die beste Schülerin 349 von 2019 Punkten erzielte.

Als Schüler, Eltern und Lehrer ihre Bestnoten feierten, gab es bei SHOFCO ein weiteres Fest - das 20 Erwachsene, die die gleiche KCPE absolvierten, mit den höchsten Punktzahlen für Frauen im Alter von 32 und 47 Jahren.

Die 32-jährige Rose Omamo erhielt bei der Prüfung eine beachtliche Note 301, während sie alleinerziehende Eltern und die Herausforderungen des Lebens im Slum von Kibera miteinander in Einklang brachte. Rose nahm 2018 an SHOFCOs Alphabetisierungsprogramm für Erwachsene teil: „Ich sah ein Plakat, als ich mein Kind in die SHOFCO-Gesundheitsklinik gebracht hatte. Mein Hunger nach Bildung veranlasste mich, einen der Sicherheitsbeamten zu fragen, worum es ging. Er hat mich ins Büro geleitet, und so bin ich hierher gekommen “, sagt sie.

Rose saß für die diesjährige KCPE zusammen mit anderen 19 ehrgeizigen und engagierten erwachsenen Lernenden. Die Mutter von drei Kindern sagt: „Wir hatten von Montag bis Freitag nur zwei Stunden am Tag Zeit, um am Unterricht teilzunehmen. Ich konnte an manchen Tagen nicht zur Schule gehen, weil ich die Hausarbeiten erledigt hatte oder meine Kinder krank wurden. Aber ich habe die kleine Freizeit genutzt, die ich lesen musste. “

Rose musste aus familiären Gründen die Schule in der dritten Klasse verlassen. „Ich hatte keine Chance zu lernen, obwohl ich davon geträumt hatte, Krankenschwester zu werden. Ich hatte keine andere Wahl, als zu Hause zu bleiben, Hausarbeiten zu erledigen und meine Freunde zur Schule gehen zu sehen “, sagt sie.

Rose zog vor 10 Jahren nach Kibera in der Hoffnung auf ein besseres Leben. "Als ich hier ankam, fand ich heraus, dass die einzigen verfügbaren Jobs Hausarbeiten wie das Waschen von Kleidung waren."

Rose hat gelernt, dass Alphabetisierung für Erwachsene nichts für schwache Nerven ist und dass man ohne hohes Engagement und eine äußerst positive Einstellung dieses anspruchsvolle Programm nicht schaffen kann.

Sie sagt: „Viele Menschen werden versuchen, dich zu entmutigen. Einige lachten mich aus, als ich ihnen sagte, dass ich studiere und mich für die Grundschulprüfungen anmelden werde. Wenn Sie sich jedoch dazu verpflichten, Ihren Traum zu verwirklichen, kann Sie das Alter nicht einschränken. “

Rose hofft nun, sich 2020 für eine weiterführende Schule und danach für einen Pflegekurs anmelden zu können. „Ich danke SHOFCO für die einmalige Gelegenheit. Für mich ist es ein sehr wichtiger Schritt in meinem Leben, ein KCPE-Zertifikat zu erhalten. SHOFCO hat meinen Traum, Krankenschwester zu werden, entfacht. “

Das Alphabetisierungsprogramm für Erwachsene von SHOFCO steht allen Mitgliedern der Gemeinde ab 16 Jahren offen und bietet eine Grundausbildung in Lesen, Schreiben und Rechnen. Die Registrierung für KCPE ist freiwillig. Derzeit sind 223 erwachsene Lernende in Kibera und Mathare eingeschrieben.

0 Kommentare

Hinterlasse eine Bewertung

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *

*